Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme am Businesscup ist die online-Anmeldung verpflichtend.

Nach erfolgter online-Anmeldung ist innerhalb von 14 Tagen eine Akontozahlung erforderlich - erst nach Einlangen dieser Akontozahlung, kann der Startplatz garantiert werden. Der Restbetrag ist bis 10 Tage vor der Durchführung des Businesscups zur Gänze zu überweisen.

Seitens des Veranstalters werden folgende Gegenleistungen geboten:

  • Ausrichtung des Turniers lt. Spielplan
  • Parkmöglichkeiten und Garderoben 
  • Turnierdressen
  • Sanitätsdienst
  • Schiedsrichter
  • Fotograf
  • Bereitstellung eines Coaches je Team
  • Pokale für alle teilnehmenden Teams
  • Zwischenverpflegung

Jede teilnehmende Person erhält außerdem verschiedene Goodies sowie eine Businesscup-Medaille als Andenken

Während des gesamten Turnierverlaufes sowie bis ca. 2 Stunden nach dem Turnierende wird vom Veranstalter ein Buffetbetrieb angeboten. Für alle TeillehmerInnen und deren Begleitpersonen ist daher für Speis und Trank zu geringen Preisen gesorgt.

Mindestalter der aktiv teilnehmenden SpielerInnen: 16 Jahre

Businesscup - Gebühren

Businesscup Gebühr
Teilnahmegebühr (pro Team) € 1.200,-- (davon € 200,-- als Akontozahlung bei der Anmeldung))
Leihausrüstungen Goalies (pro Stück) € 45,--
Leihausrüstungen FeldspielerInnen (pro Stück) € 30,--
Leihschuhe (pro Paar) € 5,--

Enjoy YOUR Event - Support OUR Kids

Der gesamte Erlös kommt den NachwuchsspielerInnen der Junior Capitals und ENZO zu Gute.
Sie unterstützen damit zu 100% diese beiden Nachwuchsprogramme!

"Kleingedrucktes"

  • Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle und Schäden, die durch TeilnehmerInnen verursacht werden. Ebenso wird keinerlei Haftung für alles von TeilnehmerInnen Mitgenommene, für Einbruch oder Diebstahl übernommen.
  • Allfälliges Verletzungsrisiko im Rahmen des Businesscups  geht auf alleiniges Risiko der TeilnehmerInnen. Auf allfällige Ansprüche gegen den Veranstalter des Businesscups verzichten die TeilnehmerInnen bei der Anmeldung im Voraus.

  • Betreffend die Haftungsbeschränkung im Zusammenhang mit der für die Sportausübung erforderlichen Fitness bzw. körperliche Kondition und Konstitution gilt, dass die TeilnehmerInnen selbst verantwortlich sind.

  • Fotos, Filmaufnahmen und Interviews, die von TeilnehmerInnen im Zusammenhang mit ihrer Teilnahme am Businesscup gemacht werden, können vom Veranstalter ohne Vergütungsansprüche der TeilnehmerInnen genutzt werden. Diese erklären ausdrücklich ihr Einverständnis zu derartigen Aktivitäten.

Datenschutzrichtlinien

Die TeilnehmerInnen, die im Rahmen einer Businesscup-(online)-Datenerhebung (z.B. Anmeldung) Daten bekannt geben, stimmen ausdrücklich zu, dass die dabei erhobenen persönlichen Daten (Name, E-Mail, Telefonnummer) zum Zwecke der Information über Leistungsangebote des Businesscups durch das Businesscup-Organisationsteam verarbeitet werden können. Es steht den TeilnehmerInnen jederzeit zu, diese Einwilligung per E-Mail an office(at)enz-o.at zu widerrufen.

Weitere Hinweise zum Datenschutz finden sich hier